031 952 53 54
background
031 952 53 54

Austausch im Team
Vier Augen sehen mehr als zwei

Deshalb sprechen wir oft miteinander und tauschen uns im  Ärzteteam regelmässig aus. So profitieren wir von unserer Praxisgemeinschaft und Sie von hoher Qualität. Wir führen regelmässige Teamsitzungen gemeinsam mit unseren medizinischen Praxisassistentinnen durch, in denen wir auch die Umsetzung neuer Erkenntnisse aus Fortbildungen miteinander besprechen.

Foto: Béatrice Devènes
Foto: Béatrice Devènes

Erreichbarkeit
Wir sind fast immer für Sie da

Unsere Praxisorganisation erlaubt es uns, fast ganzjährige Öffnungszeiten anzubieten. Im Ärzteteam arbeiten wir je zu 50% und vertreten uns gegenseitig während den Ferien. Wann immer möglich erfolgen reguläre Kontrollen und nicht notfallmässige Konsultationen bei der gleichen Ärztin.
An Wochenenden und  Feiertagen ist die Praxis geschlossen.

Foto: Béatrice Devènes

Lehrpraxis
Unser Engagement in der Weiterbildung

Als Lehrärztinnen engagieren wir uns in der Weiterbildung junger Ärztinnen. Die neue Weiterbildungsordnung für Kinder- und Jugendärzte ermöglicht es, am Ende der Weiterbildungszeit ein bis zwei Jahre in einer Kinderarztpraxis zu arbeiten. Die Ärzte lernen in den Vorsorgeuntersuchungen die normale Entwicklung des Kindes zu beurteilen und Notfälle schnell und mit weniger Untersuchungsmöglichkeiten als im Spital zu beurteilen und zu behandeln. Dies geschieht unter ständiger Supervision einer anwesenden Praxisinhaberin. Gleichzeitig profitieren wir auch vom gegenseitigen Austausch mit den jungen Ärztinnen, ständige Fragen halten uns aktuell. Zurzeit arbeitet eine Ärztin in Weiterbildung zu 100 % in der Praxis.

Foto: Béatrice Devènes
Foto: Béatrice Devènes